Ibbenbüren - Marktstraße und Kirchplatz um 1930
Ibbenbüren - Marktstraße und Kirchplatz um 1920 © Stadtmuseum Ibbenbüren
Grafik - Text - Stadtführer Ibbenbüren e. V. - Zeigen - Sehen - Erleben

Frauenspuren in Ibbenbuüren


Bei dieser Stadtführung stehen Frauen in und aus Ibbenbüren vom Mittelalter bis zur heutigen Zeit im Mittelpunkt.
An ausgewählten Orten erzählt Dagmar Schnittker vom Verein Stadtführer Ibbenbüren e.V. die Geschichten und Lebensläufe ausgewählter Ibbenbürener Frauen.
So erfahren die Teilnehmer unter anderem wo die Künstlerin Ruth Engstfeld-Schremper ihre Spuren in Ibbenbüren hinterlassen hat und welche Frau als erste in den Stadtrat gewählt wurde. Auch von der Witwe Werthmöller und "Schwester Ida" weiß Dagmar Schnittker Interessantes zu berichten.

Ansprechpartner ist Dagmar Schnittker, Mail d.schnittker@gmx.de


Logo Stadtführer Ibbenbüren e. V.
Stadtführer Ibbenbüren
Stadtführer Ibbenbüren. - Zeigen - Sehen - Erleben
E-Mail - d.schnittker@gmx.de


Stadtführer Ibbenbüren. - Zeigen - Sehen - Erleben - © 2022 - E-Mail - d.schnittker@gmx.de
© Ansichtskarte - Marktstraße und Kirchplatz um 1920 - Stadtmuseum Ibbenbüren
Letzte Aktualisierung - 05.04.2022
- www.stadtfuehrer-ibbenbueren.de- Webseite Optimiert für 1280 x1024 - wdmf

Logo Stadtführer Ibbenbüren e. V.